Jugend

Was für Möglichkeiten gibt es für Jungmusikatinnen und Jungmusikanten bei der BM Klaus dabei zu sein?!

Die im März 2014 gegründete Juniorband ist eine eigenständige Musikgruppe für Musikschülerinnen und Musikschüler, welche erst seit kurzem ein für unseren Verein relevantes Instrument erlernen.

Musikalisch geleitet wird die Juniorband von Alexandra Müller und Patrizia Martin. Probentermin ist immer dienstags um 18:30 Uhr.

Wer schon länger ein Instrument spielt, kann gerne bei einer Schnupperprobe bei der "großen" Musik vorbeikommen. Melde dich einfach bei uns.

Unsere Juniorband tritt bei diversen Veranstaltungen der BM Klaus als "Vorband" auf. Auch können unsere Jungmusikantinnen und Jungmusikanten ihr Können bei weiteren Veranstaltungen und Vorspielabenden unter Beweis stellen.

Neben der vielen Probenarbeit, stehen Spaß und Kameradschaft im Vordergrund. Das gemeinsame Feiern, sowie spannende Ausflüge und Unternehmungen sollen nicht zu kurz kommen.

DSC02041 jungmusik ball DSC02036 Jungmusik jugendteam2013

Interessiert?

Falls du Lust hast ein Instrument zu lernen kannst du es auch bei uns - wenn vorhanden - ausleihen und mit deiner Ausbildung bei der Musikschule "Tonart" beginnen.

Überzeuge dich selber und komm uns einfach bei einer Probe besuchen oder melde dich bei uns.

Das Jugendteam der BM Klaus kümmert sich mit viel Motivation und Engagement um die Anliegen unserer Jungmusikerinnen und Jungmusiker.

Monika Wiesenegger ist unsere Ansprechpartnerin für dich oder deine Eltern: 0650/2188200 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir würden uns freuen dich kennen zu lernen oder von dir zu hören!!!

Die letzten Neuigkeiten

Social



   Google+

Kontakt

Bürgermusik Klaus
Treietstraße 17b
6833 Klaus
AUSTRIA

 

Telefon: +43 650 8181451
E-Mail: vorstand@bmklaus.at

BM-Klaus Kompakt

  • Pflege, Erhalt und Förderung der Blasmusik
  • sinnvolle Freizeitgestaltung für die Jugend
  • Mitwirkung bei verschiedenen Anlässen
  • Pflege und Förderung der Kameradschaft