Chronik

Spezielle Beiträge werden in unsere Chronik aufgenommen und können hier nachgelesen werden.

02 April

Jahrtag

geschrieben von 

Am Ostermontag durften wir den Gottesdienst in der Kirche zur Heiligen Agnes in Klaus musikalisch umrahmen. Mit Stücken wie "Sanctus", "Jesu, Joy of Man´s Desiring", "Hymn of Glory", "Bist du bei mir", "Die Himmel rühmen des ewigen Ehre", "Gloria aus der Messe für Blasorchester" und zwei Stücken aus der "Musikantenmesse", haben wir der verstorbenen Mitglieder der Bürgermusik Klaus und der Feuerwehr gedacht. Nun geht es aber mit den Proben für die nächsten Ausrückungen weiter. Am 15. April sind wir bei der Erstkommunion dabei und ganz besonders freuen wir uns schon auf das letzte Wochenende im April, wenn wir wieder mit klingendem Spiel durch die Straßen und Gassen von Klaus marschieren werden.

DSC 0722 800x530

Notieren sie sich aber jetzt schon folgenden Termin in ihrem Terminkalender: 120 Jahre Bürgermusik Klaus „oafach ghörig“ vom 08.06.2018 bis 10.06.2018 bei der Mittelschule Klaus – Weiler – Fraxern.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mehr in dieser Kategorie: « Flurreinigung Erstkommunion »
Manuela Vonbun

Manuela ist seit 1990 Mitglied der Bürgermusik Klaus. Seit damals spielt sie bei uns Klarinette und beherrscht diese wie keine Zweite.

Ausgezeichnet mit den Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold und der silbernen Verdienstmedaillie des Blasmusikverbandes, ist sie außerdem bereits Ehrenmitglied der Bürgermusik Klaus.

Neben ihrer 5-jährigen Tätigkeit als Jugendreferentin, den 6 Jahren als Schriftführerin und 3 Jahren in denen sie die Jungmusik der Bürgermusik Klaus musikalisch geleitet hat, kümmert sie sich aktuell vor allem um die aktuellen Inhalte unseres Internetauftrittes und unterstützt zusätzlich noch unser Jugendteam.

Die letzten Neuigkeiten

Kontakt

Bürgermusik Klaus
Treietstraße 17b
6833 Klaus
AUSTRIA

 

Telefon: +43 650 8181451
E-Mail: vorstand@bmklaus.at

BM-Klaus Kompakt

  • Pflege, Erhalt und Förderung der Blasmusik
  • sinnvolle Freizeitgestaltung für die Jugend
  • Mitwirkung bei verschiedenen Anlässen
  • Pflege und Förderung der Kameradschaft