Chronik

Spezielle Beiträge werden in unsere Chronik aufgenommen und können hier nachgelesen werden.

09 März

Da Funka brennt

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am Samstag wurde traditionell der Funken in der Gemeinde Klaus abgebrannt. Bei diesem großartigen Spektakel und tollem Brauchtum, durften wir mit einigen Märschen für die musikalische Umrahmung des Funkenabbrennens sorgen. Wie in jedem Jahr wurde der tolle Funken von der Feuerwehr der Gemeinde Klaus aufgebaut und auch entzündet. Mit einem lauten Knall der Hexe wurde der Winter ausgetrieben. Für das leibliche Wohl sorgte die Klushundzunft.IMG 20190309 WA0009 1

IMG 20190309 WA0014 1

IMG 20190309 WA0004 1

Nach einer kurzen Probenpause nach dem Ball, starten wir wieder voll Energie mit unseren wöchentlichen Proben. Als nächster Termin in unserem Kalender steht der Jahrtag am Ostermontag auf dem Programm. Wir gedenken unserer verstorbenen Mitglieder mit einer musikalischen Umrahmung der heiligen Messe. Wir würden uns über einen Besuch sehr freuen.

09 März

Prima la Musica

geschrieben von
Publiziert in Chronik

In den letzten drei Tagen fand in Feldkirch der Bewerb "prima la musica" statt. Zwei von unseren Musikanten haben wiederum tolle Leistungen bei diesem Wettbewerb erbracht. Simon Längle auf dem Horn hat in seiner Altersklasse 3, einen 1. Preis erspielt. Samuel Willam, ebenfalls auf dem Horn, hat in seiner Altersklasse 2, einen 1.Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Klagenfurt erreicht. Wir Musikanten und Musikantinnen der Bürgermusik Klaus sind sehr stolz auf euch und gratulieren aufs herzlichste. Macht weiter so.

31384164 1834876919908371 9189692879004499968 o

31500875 1834876609908402 6339260824250482688 o

 

24 Februar

Musikball

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am Samstag, 23.02.2019, fand der Musikball der Bürgermusik Klaus statt. Wie schon in den letzten Jahren, führte unser bestens eingespieltes Moderatorenteam Alexandra und Simon gekonnt durch das Ballprogramm. Umrahmt wurde der Abend von den Musikantinnen und Musikanten der Bürgermusik Klaus, unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Nigg, welche mit Stücken wie „Also sprach Zarathustra, Einzugsmarsch aus dem Zigeunerbaron, Golden Swing Time, The Typewriter und We are the Champions“ die Ballgäste unterhielten. Das Publikum war begeistert von der Vielfalt des eigens einstudierten Programms, welche unsere Musikanten und Musikantinnen, sowie die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten auf die Beine gestellt haben. Da gab es zahlreiche Computerprobleme und Schreibmaschinenprobleme zu bewältigen, die Jüngsten waren als Dschungeltiere unterwegs, ein Schattentheater, eine Selbsthilfegruppe, Springbrunnen aus Trommeln, ein vierstimmig spielender Lonelyboy auf der Posaune und Trompete und die fetzige Einlage der Rentnertanzgruppe. Im Anschluss daran gab es die große Tombola und die Ballbesucher konnten das Tanzbein zur Partyband X-Large schwingen oder in der Sektbar und Kellerbar bis in die Morgenstunden feiern. Wir danken allen Besuchern des diesjährigen Musikballs für ihr Kommen, und würden uns freuen, sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

1

2

3

4

02 Februar

Wir sind fleißig beim Proben, denn unser alljährlicher Musikball, welcher am 23.02.2019 statt findet, steht auf dem Programm.Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 04.02.2019 in der Raiffeisenbank in Klaus. Wir haben wieder keine Kosten und Mühen gescheut um für alle ein fantastisches Ballprogramm zusammenzustellen. Im Anschluss daran spielt dann für sie die Partyband X-Large zum Tanz auf. Außerdem gibt es wiederum eine große Tombola, unsere Sektbar im Foyer und unsere legendäre Kellerbar.

FB IMG 1548586166396

 

27 Januar

Am vergangenen Wochenende fanden die Prüfungen für die Leistungsabzeichen statt. Tobias Willam auf dem Horn und Ramona Prem auf der Querflöte nahmen die große musikalische Herausforderung an und absolvierten beide die Prüfung für das Leistungsabzeichen in Gold mit gutem Erfolg. Die Musikanten und Musikantinnen der Bürgermusik Klaus sind mächtig stolz auf euch und gratulieren aufs herzlichste. 

31483743 1834879516574778 7718162840590221312 o

ramona prem 13

27 Januar

Musikball 2019

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Wir sind fleißig beim Proben, denn unser alljährlicher Musikball, welcher am 23.02.2019 stattfindet, steht auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 04.02.2019 in der Raiffeisenbank in Klaus. Wir haben wieder keine Kosten und Mühen gescheut um für alle ein fantastisches Ballprogramm zusammenzustellen. Außerdem gibt es wiederum eine große Tombola, unsere Sektbar im Foyer und unsere legendäre Kellerbar.

FB IMG 1548586166396

05 Januar

Jahreshauptversammlung

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am vergangenen Freitag, den 4.Jänner 2019, fand die 121. Jahreshauptversammlung der Bürgermusik Klaus statt. Die Musikanten und Musikantinnen absolvierten im letzten Jahr 39 Vollproben und 16 Ausrückungen. Elisa Willam und Simon Kontschieder waren in diesem Jahr die fleißigsten Probenbesucher und Ausrückungsteilnehmer. Gestartet haben wir das vergangene Vereinsjahr mit unserem traditionellen Musikball im Winzersaal. Gerne gestalteten wir wieder diverse Veranstaltungen und Feiern in unserer Gemeinde mit unseren musikalischen Grüßen. So waren wir beim Funken, diversen Geburtstagen betagter Klauser Bürgerinnen und Bürgern, bei der Erstkommunion, der  Fahrzeugweihe unserer Feuerwehr, beim Uristag in Götzis und beim Dorf- und Bauernmarkt mit dabei. Am Ostermontag gestalteten wir die Messe in der Kirche. Im Mai begrüßten wir die Klauser Bevölkerung wieder mit unserm Marsch durch die Dorfstraßen. Natürlich feierten wir auch mit befreundeten Musikvereinen bei deren Festen kräftig mit. Im vergangenen Jahr waren wir in Bludenz und in Laterns mit dabei. Im September konnten wir bei der Hochzeit unserer Klarinettistin Stephanie die Agape musikalisch umrahmen. Danach folgte im November unser Herbstkonzert. Auch in der Weihnachtszeit waren wir beim Klauser Advent, der Rorate und der Christmette mit unseren Ensembles dabei. Mit der Musikantenweihnacht stimmten wir uns gemeinsam mit der Klötzlemusik und der Jugendmusik auf die Feiertage ein. Der Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahres war aber sicher das Musikfest zu unserem Jubiläum „120 Jahre Bürgermusik Klaus“, das wir vom 08.06. bis zum 10.06.2018 feiern konnten und für unseren Verein ein sehr großer Erfolg war. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Gönnern, die uns bei dieser großen Veranstaltung unterstützt haben. Dank gilt auch unseren Musikantinnen und Musikanten für ihren außerordentlichen Einsatz bei unserem Jubiläumsfest.

DSC 0152 002

Neu aufgenommen wurde Samuel Willam in unseren Verein. Er hat das Probejahr tadellos bestanden und wir freuen uns einen jungen, motivierten Hornisten in unseren Reihen zu haben.

DSC 0162 002

Auch in diesem Jahr hat es eine Änderung im Vorstand gegeben. Kevin Lins übernimmt anstelle von Monika Wiesenegger nun das Amt des Jugendreferenten. Wir bedanken uns bei Monika für ihre sorgfältige Arbeit und wünschen Kevin alles Gute für seine neue Aufgabe. Dietmar Halbeisen gibt das Amt als Kantinenwart ab. Wir bedanken uns bei Dietmar recht herzlich für die vielen Stunden in denen er uns bestens versorgt hat.

DSC 0154 002

DSC 0157 002

Die Jahreshauptversammlung lief wie in gewohnter Manier reibungslos ab. Im Anschluss daran konnten wir ein ausgezeichnetes Abendessen miteinander genießen. Nun starten wir wieder voller Elan mit 43 aktiven Mitgliedern in das neue Vereinsjahr und freuen uns auf viele tolle Proben und Ausrückungen. Das nächste Highlight der Bürgermusik Klaus ist der Musikball, der am 23.02.2019 im Winzersaal in Klaus stattfindet. Wir würden uns sehr freuen, sie an diesem Abend als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

28 Dezember

Ständchen

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Mit dem traditionellen Ständchen für die 80er Jubilare der Gemeinde Klaus am 28.12.2018 im Gasthaus Adler, neigt sich nun auch ein ereignisreiches Jahr der Bürgermusik Klaus dem Ende zu. Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei allen, die uns das ganze Jahr unterstützt haben und bei unseren Ausrückungen und vor allem bei unserem Musikfest im Juni dabei waren. Wir, die Musikanten und Musikantinnen der Bürgermusik Klaus, wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr, sowie Glück und Gesundheit.

IMG 20181228 WA0001

 

23 Dezember

Weihnachten

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am vergangenen Samstag fand vor dem Winzersaal die Musikantenweihnacht der Bürgermusik Klaus statt. Die Klötzlemusik und die Jugendmusik der Bürgermusik Klaus und der Gemeindemusik Götzis 1824 unter der Leitung von Martin Degasper, eröffneten mit ihren toll einstudierten Weihnachtsliedern diese musikalische Einstimmung auf die bevorstehenden Feiertage. Danach swingte das Saxophon Quintett der Bürgermusik Klaus mit Egon, Kevin, Linda, Johanna und Dietmar die Weihnachtsstücke Winter Wonderworld, Jingle Bells und Last Christmas. Im Anschluss gab die Bürgermusik Klaus, unter der Leitung von Andreas Nigg, noch einige Stücke wie White Christmas, The Little Drummer Boy und Süsser die Glocken nie klingen zum Besten. Als Ausklang dieser Musikantenweihnacht wurde dann noch der Andachtsjodler von den Musikanten und Musikantinnen der Bürgermusik Klaus gespielt. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim zahlreich erschienenen Publikum für den Applaus und wünschen euch allen besinnliche Feiertage. DSC 0029 002

DSC 0031 003

DSC 0062 004

DSC 0131 002

 

17 Dezember

Musikantenweihnacht

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Gemeinsam mit der Jungmusik Götzis-Klaus, der Klötzlemusik, der Bürgermusik Klaus und einigen Ensembles stimmen wir sie mit Weihnachtsliedern auf die bevorstehenden Feiertage ein. Für eine kleine Stärkung ist gesorgt.

Wann: Samstag, den 22. Dezember 2018 ab 18.00 Uhr
Wo: Ernst-Summer-Park (Pavillon)

IMG 20181212 WA0002

Die letzten Neuigkeiten

Kontakt

Bürgermusik Klaus
Treietstraße 17b
6833 Klaus
AUSTRIA

 

Telefon: +43 650 8181451
E-Mail: vorstand@bmklaus.at

BM-Klaus Kompakt

  • Pflege, Erhalt und Förderung der Blasmusik
  • sinnvolle Freizeitgestaltung für die Jugend
  • Mitwirkung bei verschiedenen Anlässen
  • Pflege und Förderung der Kameradschaft