Chronik

Spezielle Beiträge werden in unsere Chronik aufgenommen und können hier nachgelesen werden.

19 September

Ständchen zum 70er

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Gestern feierten wir gemeinsam mit Otto Stark seinen 70. Geburtstag. Wir durften die Feier mit einem Ständchen musikalisch umrahmen und ließen ihn gemeinsam mit seiner Familie und seinen Freunden hochleben.

Lieber Otto, vielen Dank für die Einladung und wir wünschen dir weiterhin alles Gute für deine Zukunft!

 

WhatsApp_Image_2021-09-18_at_22.26.28-2.jpeg

WhatsApp_Image_2021-09-18_at_22.26.27.jpeg

16 September

Letzte Woche fand wieder unser Jugendlager am Bödele statt. 

Am Mittwoch versammelte sich die Jungmusik Götzis-Klaus beim Wanderparkplatz und spazierte gemeinsam zur Dornbirner Hütte, wo wir fünf tolle Tage verbrachten.

Es wurde fleißig geprobt und marschiert und zusätzlich gab es auch noch eine Wochenchallenge. Dazu wurden die Kinder in Teams aufgeteilt und hatten täglich die Möglichkeit bei diversen Spielen und Wettbewerben wie z.B. Wasser-Pong, Tauziehen, Sackhüpfen, Klobürstenfußball, Rody-Wettreiten etc. Punkte für ihre Mannschaft zu sammeln. 

Am Samstag kamen dann noch die Klötzle auf die Dornbirner Hütte und wurden am Abend auch Teil der Jury bei der Talenteshow, bei der die Teams noch ein letztes Mal Punkte sammeln konnten. Anschließend wurden die Wochensieger gekürt - an dieser Stelle Gratulation an Sebastian, Lilly, Jennifer, Anika und Marian!

Weitere Highlights der Woche waren der Lagerfeuer-Talk, bei der die ganze Gruppe zusammen eine Geschichte erzählte, die Disco unter dem Motto „Bad Taste“ am Freitagabend und natürlich das Abschlusskonzert am Sonntag, bei dem die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten ihren Familien die neu einstudierten Stücke präsentieren konnten.

Vielen Dank an unsere Kapellmeisterin Isabella, das Organisationsteam, die Betreuer und an Robert und das Team der Dornbirner Hütte für die Verpflegung! Und natürlich vielen Dank an euch liebe Jungmusikantinnen und Jungmusikanten für das gelungene Lager!!

 

Unknown-5.jpeg

 

 

Unknown-3.jpeg

 

Unknown-4.jpeg

 

Unknown-2.jpeg

 

Unknown.jpeg

 

04 August

Ständchen zum 70er

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Gestern ließen wir unseren Musikkollegen Hubert Längle zum 70. Geburtstag hochleben! Vielen Dank für das tolle Fest. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Gesundheit, lieber Hubert!

WhatsApp_Image_2021-08-04_at_19.47.28.jpeg

29 Juli

Absage Dämmerschoppen

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Leider müssen wir den Dämmerschoppen morgen (30.07.21) aufgrund der sehr hohen Gewittergefahr absagen. 

Daemmerschoppen2021 absage

18 Juli

Dämmerschoppen

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Screenshot_20210718-113100_Instagram_2.jpg

Endlich ist es wieder soweit: Nach langer coronabedingter Pause haben auch wir endlich wieder einen Auftritt! Bei guter Witterung spielen wir am Freitag den 30.07.2021 ab 18.00 Uhr beim Pavillon in Klaus. Für gute Musik, Speis und Trank ist gesorgt. Wir freuen uns auf euch!

P.S.: Auch für unseren Dämmerschoppen gilt die 3-G-Regel – also bitte haltet einen Test- oder Impfnachweis bereit.

29 Oktober

Lasst uns aufs Musiklager der Jungmusik Götzis – Klaus zurückblicken:

Am Mittwoch den 02.09.2020 trafen wir uns beim Wanderparkplatz am Bödele. Danach luden wir das Gepäck auf den Pickup und machten uns auf den Weg zur Dornbirner-Hütte. Dort angekommen bezogen wir unsere Betten. Die Jungs hatten ein Matratzenlager und die Mädchen ebenfalls. Als wir damit fertig waren spielten wir ein lustiges Ballonspiel. Am Nachmittag starteten wir mit den Proben. Dafür hatten wir ein Zelt aufgestellt, das uns vor Kälte und Regen schützte.

Am nächsten Morgen wurden wir um 06:45 Uhr geweckt und um 07:00 Uhr mussten wir angezogen draußen stehen, da uns der berüchtigte Frühsport mit Hannah erwartete. Erst als wir nach einer Stunde zurück kamen gab es das ersehnte Frühstück. Danach fingen wir an zu proben. Am Abend fielen wir erschöpft in unsere Betten.

Der nächste Tag lief genauso ab, nur dass wir am Abend noch grillten und Charly Lena „hypnotisierte“. 

Am Samstag kamen die „Klötzle“, wir wurden in Gruppen aufgeteilt und es begann eine sehr tolle Schnitzeljagd. Um 16:30 Uhr kamen unsere Eltern und es gab ein kleines Konzert. Als dann alle gegangen waren startete die Disco. Ich glaube das war das Highlight des Lagers, denn alle tanzten fleißig mit sogar unser Kapellmeister. Am nächsten Morgen schüttete es und nachdem wir unsere Sachen gepackt hatten marschierten wir, natürlich alle in Regenjacken gehüllt, wieder zurück zum Parkplatz.

Das Musiklager war sehr schön und ich bin sehr froh, dass es Trotz Corona stattgefunden hat! 

Anni Huber, 12 Jahre, Klarinette

 

WhatsApp_Image_2020-10-28_at_22.10.45.jpeg

WhatsApp_Image_2020-10-28_at_22.10.47-3.jpeg

WhatsApp_Image_2020-10-28_at_22.10.47.jpeg

WhatsApp_Image_2020-10-28_at_22.10.52.jpeg

23 August

Am gestrigen Samstag, den 22.08.2020, fand die 122. Jahreshauptversammlung der Bürgermusik Klaus nun endlich statt. Geplant wäre sie ja im März gewesen, doch Corona machte uns, wie auch vielen anderen, einen ordentlichen Strich durch die Terminplanung. Nichts desto trotz, verbanden wir dann gleich noch unser Sommerfest im Garten bei unserer Fahnengota Anna mit der Generalversammlung. Die Musikanten und Musikantinnen absolvierten im Jahr 2019 insgesamt 47 Vollproben und 20 Ausrückungen. Dietmar Halbeisen und Simon Kontschieder waren die fleißigsten Probenbesucher und erhielten dafür ein kleines Dankeschön. 

DSC 0048 002

DSC 0047 002

Neu in den Verein aufgenommen wurde Jennifer Lange auf der Querflöte. Sie hat das Probejahr perfekt absolviert und wir freuen uns, sie als Mitglied in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Ebenso hat es auch einige Änderungen in unserem Verein gegeben. Nadine Morscher hat das Amt der Kassierin an Tobias Willam abgegeben und Manuela Vonbun die Betreuung der Homepage. Dies übernimmt nun Linda Fritsch als neue Beirätin im Vorstand. Ebenso wurde Simon Längle als Beirat in den Vorstand gewählt. Elisa Willam übernimmt von Tobias Willam nun das Amt der Notenarchivarin.Wir bedanken uns bei Nadine und Manuela für ihre geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und wünschen den neu gewählten Mitgliedern des Vorstandes viel Spaß bei ihren neuen Aufgaben.

DSC 0045 002

DSC 0041 002

DSC 0057 002

Die Jahreshauptversammlung lief wie in gewohnter Manier reibungslos ab. Anschließend meinte es der Wettergott gut mit uns und wir konnten in den gemütlichen Teil übergehen. Unsere Fahnengota hat uns sensationell mit Speis und Trank versorgt. So gab es feine Grillhennile, Salate, Brot und verschiedenste wunderbare Kuchen. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei unserer Fahnengota Anna für ihre sensationelle Gastfreundschaft. Nun hoffen wir, dass wir unsere nächsten geplanten Ausrückungen auch durchführen können, und würden uns freuen, sie dort begrüßen zu können.

29 Februar

Funken

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Leider spielte der Wettergott beim heurigen Klauser Funken nicht mit. Der starke Wind verhinderte das Entzünden des Funkens. Trotzdem waren wir mit dabei und ließen es uns nicht nehmen, die anwesenden Besucher mit einigen zünftigen Märschen zu unterhalten. Wie in jedem Jahr wurde der tolle Funken von der Feuerwehr der Gemeinde Klaus aufgebaut. Für das leibliche Wohl sorgte die Klushundzunft. Für alle die den Funken doch noch brennen sehen möchten, wird er am Sonntag, den 01.März um 19:00 Uhr entzündet. 

IMG 20200229 WA0004 1

16 Februar

Musikball

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am 15.02.2020, fand der traditionelle Musikball der Bürgermusik Klaus im Winzersaal statt. Eröffnet wurde der Ball in diesem Jahr von den Jungmusikanten und Jungmusikantinnen der Bürgermusik Klaus und der Gemeindemusik Götzis. Mit dem Stück „Frozen“ unter der Leitung ihres neuen Kapellmeisters Simon Ölz, zeigten unsere Jüngsten ihr Können.

DSC 0012 002

Alexandra Müller und Simon Thöni führten anschließend das Ballpublikum gekonnt mit ihrer Moderation durch das Programm. Musikalisch wurde der Ball von der Bürgermusik Klaus, unter der Leitung ihres Kapellmeisters Andreas Nigg, mit Stücken wie „The Lion King“, „Aladdin“ und „The Beauty and the Beast“ umrahmt. Das Publikum war begeistert von der Vielfalt des eigens einstudierten Programmes, welche unsere Musikanten und Musikantinnen, sowie die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten auf die Beine gestellt haben. Da gab es noch einen Kinobesuch eines verliebten Pärchens, ein Prinzessinnen Speed Dating mit Prinz Charming, das Super Mario Spiel wurde wieder lebendig, die Glocken von Rom kamen kurz auf Besuch und zum Abschluss gab es noch einen fetzigen Tanz.

DSC 0079 002

Im Anschluss daran gab es dann die große Tombola und die Ballbesucher konnten das Tanzbein zur Partyband „Die Mariazeller“ schwingen oder in der Sektbar und Kellerbar bis in die Morgenstunden feiern. Wir danken allen Besuchern des diesjährigen Musikballs für ihr Kommen, und würden uns freuen, sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

DSC 0153 002

30 Januar

Ständchen zum 80er

geschrieben von
Publiziert in Chronik

Am Donnerstag, den 30.01.2020, fand das traditionelle Ständchen für die Jahrgänger des Jahres 1939 der Gemeinde Klaus statt. Mit den Märschen Spielmannsgruß, Salut a Luxemburg und dem 47er gratulierten wir Musikanten und Musikantinnen den Geburtstagskindern zu ihrem 80. Geburtstag, welchen sie bereits im vergangenen Jahr alle gefeiert haben. Ebenfalls bedanken wir uns bei Bürgermeister Werner Müller für die anschließende Einladung zum Abendessen.

IMG 20200130 WA0018 2

Nicht vergessen! Musikball am 15.02.2020 im Winzersaal in Klaus. Karten sind bei der Raiffeisenbank in Klaus erhältlich.

Die letzten Neuigkeiten

Kontakt

Bürgermusik Klaus
Treietstraße 17b
6833 Klaus
AUSTRIA

 

Telefon: +43 650 8181451
E-Mail: vorstand@bmklaus.at

BM-Klaus Kompakt

  • Pflege, Erhalt und Förderung der Blasmusik
  • sinnvolle Freizeitgestaltung für die Jugend
  • Mitwirkung bei verschiedenen Anlässen
  • Pflege und Förderung der Kameradschaft